Sprachsoftware: Ein Überblick

„Hallo Google, wo sind meine Schlüssel?“, „Siri, wo ist die nächste Tankstelle?“ oder „Alexa, mach die Musik an!“ – wer kennt sie nicht? Unsere digitalen Alltagshelferlein, die sich langsam aber sicher immer mehr (in vielen Haushalten) etablieren. Die auf Weiterlesen

Fit ohne Geräte – gut und günstig

Der Wunsch nach einem schlanken, fitten Körper steckt wohl in den meisten Menschen, doch es gibt viele Gründe, die sie abhalten von einer regelmäßigen sportlichen Betätigung. Oft ist es eine Mischung aus Trägheit, wenig Zeit, zu hohen Kosten fürs Weiterlesen

Einparkhilfe: Stressfrei in die kleinste Lücke

Fast jeder Autofahrer kennt das Ungehaltene an der Situation: der Arbeitstag war lang, die Parkplatzsuche im Stadtverkehr nervenaufreibend und jetzt ist die einzig freie Parklücke so klein, dass man ganz sicher beim Rangieren des Autos ins Schwitzen kommt. Wer Weiterlesen

Richtig trainieren im Fitnessstudio: So bleiben Sie bei der Stange

Man meldet sich an, trainiert zwei bis drei Wochen voller Elan und wird dann nie mehr gesehen: der typische Werdegang eines Fitnessstudio-Mitglieds. Machen Sie es anders! Wenn Sie wissen, wie Sie im Fitnessstudio richtig trainieren, werden Sie schnell Erfolge Weiterlesen

Mit Online-Zeiterfassung effizient und flexibel planen

Wann haben Sie das letzte Mal eine Stempeluhr oder einen Stundenzettel gesehen? Im Fernsehen? Im Kino? In vielen Unternehmen haben digitale Zeiterfassungstools längst die Relikte der analogen Arbeitszeiterfassung abgelöst. Intelligente Zeiterfassungssoftware macht die Erfassung von An- und Abwesenheiten, die Weiterlesen

P: Parkhaus

Autokauf im Internet oder Autohaus? Die Vorteile und Nachteile

Ob ein neues Auto oder Gebrauchtwagen: Vor dem Autokauf stellt sich die Frage nach dem richtigen Anbieter. Jahrzehntelang waren lizensierte Autohäuser die erste Anlaufstelle. Plattformen für den Autokauf im Internet sowie der Direktvertrieb der Hersteller sind zu einer starken Konkurrenz geworden. Umso mehr stellt sich die Frage nach den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Weiterlesen

Kommentieren

Mietwagen: Worauf achten, um teure Überraschungen zu vermeiden?

Der Sommer steht unmittelbar bevor, und Sommerzeit ist auch immer Mietwagenzeit – insbesondere am Urlaubsort. Die meisten Urlauber kennen es: Sonne und Urlaubsstimmung lassen den Geldbeutel durchaus schon mal weiter aufgehen, man lässt Neune schneller gerade sein und nimmt alles nicht so genau. Ein Leihwagen soll her! Flugs ist ein Mietvertrag unterschrieben: „Das wird schon alles seine Richtigkeit haben“ – und am Ende kommt das böse Erwachen. Worauf beim Mietwagen zu achten ist? Hier weiterlesen! Weiterlesen

Kommentieren

Das Parkplatzschild – wo ist es sinnvoll?

1 UG: Parkhaus

Willkommen im Parkhaus – Ihrer Ebene rund ums Auto.

Wenn man heutzutage durch die Stadt fährt, begegnet man ihnen überall, den Parkplatzschildern. Sei es mit der Aufschrift Behindertenparkplatz, Mutter-Kind Parkplatz oder einfach Privatparkplatz, sie erfüllen immer einen Zweck: Den Parkplatz für eine bestimmte Person oder eine bestimmte Personengruppe freizuhalten.

Parkplatzschilder

Parkplatzschilder werden heute überall genutzt (c) tommyS / pixelio.de

Einsatzmöglichkeiten von einem Parkplatzschild:

Schritt 1: Wo kann man ein Parkplatzschild kaufen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, um an ein Parkplatzschild zu kommen. Der offensichtliche Weg: in den meisten Filialen für Kfz-Kennzeichen wird auch ein Service für das Pressen von Parkplatzschilder angeboten. Wer ein Parkplatzschild also gerne persönlich beauftragen und abholen möchte, sollte sich lokal umschauen. Natürlich geht das Ganze auch bequemer, wie so vieles, über das Internet: In diversen Online Shops für Kennzeichen oder Kfz-Bedarf kann man auch Parkplatzschilder pressen und versenden lassen. Wer sich nun nicht sicher ist, welcher Online Shop hier vertrauenswürdig ist und auch gute Qualität liefert, dem empfehlen wir den Kennzeichen Shop von Kroschke.de. Das notwendige Befestigungsmaterial kann man hier ebenfalls direkt mitbestellen.

Weiterlesen

Kommentieren

Lackschutz: Tipps zum richtigen Parken

1 UG: Parkhaus

Willkommen im Parkhaus – Ihrer Ebene rund ums Auto.

Jeder, der einen Führerschein gemacht hat kennt es, viele Fahrer hassen es: Das Einparken

Schon in den Fahrstunden in der Fahrschule wurde oft das Einparken geübt. Doch ob nun vorwärts, rückwärts oder seitlich eingeparkt wurde, es bestand immer ein Risiko Dellen oder Kratzer zu verursachen. Aus diesem Grund muss man lernen,

  • den Abstand einzuschätzen,
  • ein Gespür für die Größe des Fahrzeugs zu entwickeln
  • und den richtigen Zeitpunkt zum Einschlagen zu erkennen.
richtig Parken lernen

Seitwärts parkende Autos (c) Maik Grabosch / pixelio.de

Da man diese Fähigkeiten aber nicht direkt mit dem Führerschein bekommt, muss man Einparken üben. Denn auch hier gilt der Spruch „Nur die Übung macht den Meister“. Wer sich aber ziemlich unsicher ist beim Parken, für den ist es hilfreich zu Beginn seiner Übungen einen erfahrenen, geduldigen Autofahrer an seiner Seite zu haben. Dieser kann dann Tipps und Tricks verraten oder in den Parkplatz einweisen. Wenn dieser Autofahrer aber gerade nicht zur Stelle ist, können die nachfolgenden Tipps helfen.

Weiterlesen

1 Kommentar