Sprachsoftware: Ein Überblick

„Hallo Google, wo sind meine Schlüssel?“, „Siri, wo ist die nächste Tankstelle?“ oder „Alexa, mach die Musik an!“ – wer kennt sie nicht? Unsere digitalen Alltagshelferlein, die sich langsam aber sicher immer mehr (in vielen Haushalten) etablieren. Die auf Weiterlesen

Fit ohne Geräte – gut und günstig

Der Wunsch nach einem schlanken, fitten Körper steckt wohl in den meisten Menschen, doch es gibt viele Gründe, die sie abhalten von einer regelmäßigen sportlichen Betätigung. Oft ist es eine Mischung aus Trägheit, wenig Zeit, zu hohen Kosten fürs Weiterlesen

Einparkhilfe: Stressfrei in die kleinste Lücke

Fast jeder Autofahrer kennt das Ungehaltene an der Situation: der Arbeitstag war lang, die Parkplatzsuche im Stadtverkehr nervenaufreibend und jetzt ist die einzig freie Parklücke so klein, dass man ganz sicher beim Rangieren des Autos ins Schwitzen kommt. Wer Weiterlesen

Richtig trainieren im Fitnessstudio: So bleiben Sie bei der Stange

Man meldet sich an, trainiert zwei bis drei Wochen voller Elan und wird dann nie mehr gesehen: der typische Werdegang eines Fitnessstudio-Mitglieds. Machen Sie es anders! Wenn Sie wissen, wie Sie im Fitnessstudio richtig trainieren, werden Sie schnell Erfolge Weiterlesen

Mit Online-Zeiterfassung effizient und flexibel planen

Wann haben Sie das letzte Mal eine Stempeluhr oder einen Stundenzettel gesehen? Im Fernsehen? Im Kino? In vielen Unternehmen haben digitale Zeiterfassungstools längst die Relikte der analogen Arbeitszeiterfassung abgelöst. Intelligente Zeiterfassungssoftware macht die Erfassung von An- und Abwesenheiten, die Weiterlesen

Game On beim Stromausfall: die USV Anlage

3 OG: PC Equipment

Willkommen im 3 Obergeschoss – Hier findet man alles rund um das Thema PC Equipment.

Warum es USV Anlagen gibt

Wer kennt das Problem nicht? Der PC stürzt ab oder es gibt einen Stromausfall und der schon seit einiger Zeit nicht mehr gespeicherte Spielstand ist weg. Oder wichtige Dokumente an denen man Stunden gesessen hat sind einfach verschwunden. Noch vor der Jahrtausendwende war diese Situation alltäglich, da Fehler im Betriebssystem oft zu solchen Abstürzen führten. Heute passiert das seltener. Umso ärgerlicher, wenn ein unkontrollierbarer äußerer Faktor, wie der Stromausfall, daran Schuld ist.

Grundgedanke von USV Anlagen

Abhilfe schafft in diesem Fall eine USV Anlage. USV steht für unterbrechungsfreie Stromversorgung. Das Prinzip: Zwischen Steckdose und PC werden Akkus geschalten. Tritt ein Stromausfall ein, übernimmt die USV Anlage die Stromversorgung des Rechners mit Batteriestrom.

USV Anlage für Notfall

Durch die USV Anlage können Daten bei einem Stromausfall noch auf die Festplatte gespeichert werden (c) farblos / pixelio.de

Was auf den ersten Blick so scheint, wie die simple Erweiterung eines bei Notebooks üblichen Features für PCs, stammt in erster Linie aus der Servertechnik. Grundsätzlich wurden USV Anlagen in großen Serverzentralen oder in Krankenhäusern, die einen sehr hohen Stromverbrauch haben eingesetzt. Ein plötzlicher Stromausfall kann dort zu Datenverlust, hohen Kosten und wohl am Schlimmsten zur Unterbrechung von medizinischen Vorgängen führen. USV Anlagen sind zwar nicht in der Lage den Betrieb lange aufrecht zu erhalten, dennoch geben sie Zeit um die nötigen Schritte durchzuführen.

Diesen Vorteil haben auch einige für ihr eigenes Zuhause entdeckt. Nun gehören ungewünschte Stromausfälle und der dazugehörige Datenverlust der Vergangenheit an. Deshalb ist es auch besonders für Gamer interessant, welche bei einem Datenverlust, viel aufgebrachte Gaming Zeit verlieren.

USV Anlagen Varianten

Je nachdem welche Art von USV Anlage man betreibt, kann diese vor Unregelmäßigkeiten im Stromfluss schützen.

VFIVIVFD

(Voltage and Frequenzy Independent)

Die USV Anlage mit dem Beinamen VFI ist die hochwertigste unter den USV Anlagen Arten. Sie schützt vor:

  • Spannungsschwankungen
  • Unterspannung
  • Überspannung
  • Oberschwingungen
  • Blitzeinwirkung

(Voltage Independent)

Die USV Anlage mit der Kennzeichnung VI ist die Kompromisslösung unter den USV Anlagen. Sie schützt vor:

  • Spannungsschwankungen
  • Unterspannung
  • Überspannung

(Voltage and Frequency Dependent)

Die USV Anlage mit beinamen VFD beinhaltet die Grundfunktion. Sie schützt vor:

  • Spannungsschwankungen

Möchte man mehr über USV Anlagen wissen, dann sollte man sich auf Notstromtechnik-Clasen über einzelne Anlagen informieren.

Fazit

Eine USV Anlage ist überall unverzichtbar, wo Serversysteme zum Einsatz kommen, aber auch im privaten Bereich unter Gamern eine sinnvolle Option. Man sollte sich dabei genau überlegen, was man braucht. Eine einfache USV reicht, um den Rechner geregelt herunterzufahren und kurze Zeit weiter zu zocken. Möchte man aber auch die empfindlichen Elektrogeräte bei Gewitter schützen, sollte man in eine hochwertigere USV Anlage investieren.

Man möchte weitere interessante Artikel lesen, dann sind folgende Etagen zu empfehlen:

Kommentieren

Kommentar hinzufügen