Office 365 vs Office 2016: Die Microsoft-Versionen im Vergleich

Die Entscheidung fällt möglicherweise gar nicht so leicht: Bei der Wahl der passenden Office-Version von Microsoft stehen viele User irgendwann vor der Frage „Office 365 vs Office 2016 – was ist denn nun besser?“ Beide Varianten haben ihre spezifischen Weiterlesen

Outplacement - Entlassung mit positiver Perspektive

Beim Outplacement – wird gelegentlich auch als Newplacement bezeichnet und ist nicht zu verwechseln mit Outsourcing! – handelt es sich um ein Trennungsmanagement. Dabei geht es darum, einen gekündigten Mitarbeiter in eine neue Beschäftigung zu bringen. Dafür engagiert der Weiterlesen

Autokauf im Internet oder Autohaus? Die Vorteile und Nachteile

Ob ein neues Auto oder Gebrauchtwagen: Vor dem Autokauf stellt sich die Frage nach dem richtigen Anbieter. Jahrzehntelang waren lizensierte Autohäuser die erste Anlaufstelle. Plattformen für den Autokauf im Internet sowie der Direktvertrieb der Hersteller sind zu einer starken Weiterlesen

Mietwagen: Worauf achten, um teure Überraschungen zu vermeiden?

Der Sommer steht unmittelbar bevor, und Sommerzeit ist auch immer Mietwagenzeit – insbesondere am Urlaubsort. Die meisten Urlauber kennen es: Sonne und Urlaubsstimmung lassen den Geldbeutel durchaus schon mal weiter aufgehen, man lässt Neune schneller gerade sein und nimmt Weiterlesen

Über Stock und Stein mit RC-Offroad-Cars

Als Kind war es der absolute Hit mit dem ferngesteuerten Auto über Wald-, Geh- und Radwege zu heizen – und umso ärgerlicher, wenn das Gefährt an kleinsten Hindernissen hängen blieb oder sich gar überschlug. Dann hieß es: hinlaufen, aufheben, Weiterlesen

Game On beim Stromausfall: die USV Anlage

3 OG: PC Equipment

Willkommen im 3 Obergeschoss – Hier findet man alles rund um das Thema PC Equipment.

Warum es USV Anlagen gibt

Wer kennt das Problem nicht? Der PC stürzt ab oder es gibt einen Stromausfall und der schon seit einiger Zeit nicht mehr gespeicherte Spielstand ist weg. Oder wichtige Dokumente an denen man Stunden gesessen hat sind einfach verschwunden. Noch vor der Jahrtausendwende war diese Situation alltäglich, da Fehler im Betriebssystem oft zu solchen Abstürzen führten. Heute passiert das seltener. Umso ärgerlicher, wenn ein unkontrollierbarer äußerer Faktor, wie der Stromausfall, daran Schuld ist.

Grundgedanke von USV Anlagen

Abhilfe schafft in diesem Fall eine USV Anlage. USV steht für unterbrechungsfreie Stromversorgung. Das Prinzip: Zwischen Steckdose und PC werden Akkus geschalten. Tritt ein Stromausfall ein, übernimmt die USV Anlage die Stromversorgung des Rechners mit Batteriestrom.

USV Anlage für Notfall

Durch die USV Anlage können Daten bei einem Stromausfall noch auf die Festplatte gespeichert werden (c) farblos / pixelio.de

Was auf den ersten Blick so scheint, wie die simple Erweiterung eines bei Notebooks üblichen Features für PCs, stammt in erster Linie aus der Servertechnik. Grundsätzlich wurden USV Anlagen in großen Serverzentralen oder in Krankenhäusern, die einen sehr hohen Stromverbrauch haben eingesetzt. Ein plötzlicher Stromausfall kann dort zu Datenverlust, hohen Kosten und wohl am Schlimmsten zur Unterbrechung von medizinischen Vorgängen führen. USV Anlagen sind zwar nicht in der Lage den Betrieb lange aufrecht zu erhalten, dennoch geben sie Zeit um die nötigen Schritte durchzuführen.

Diesen Vorteil haben auch einige für ihr eigenes Zuhause entdeckt. Nun gehören ungewünschte Stromausfälle und der dazugehörige Datenverlust der Vergangenheit an. Deshalb ist es auch besonders für Gamer interessant, welche bei einem Datenverlust, viel aufgebrachte Gaming Zeit verlieren.

USV Anlagen Varianten

Je nachdem welche Art von USV Anlage man betreibt, kann diese vor Unregelmäßigkeiten im Stromfluss schützen.

VFIVIVFD

(Voltage and Frequenzy Independent)

Die USV Anlage mit dem Beinamen VFI ist die hochwertigste unter den USV Anlagen Arten. Sie schützt vor:

  • Spannungsschwankungen
  • Unterspannung
  • Überspannung
  • Oberschwingungen
  • Blitzeinwirkung

(Voltage Independent)

Die USV Anlage mit der Kennzeichnung VI ist die Kompromisslösung unter den USV Anlagen. Sie schützt vor:

  • Spannungsschwankungen
  • Unterspannung
  • Überspannung

(Voltage and Frequency Dependent)

Die USV Anlage mit beinamen VFD beinhaltet die Grundfunktion. Sie schützt vor:

  • Spannungsschwankungen

Möchte man mehr über USV Anlagen wissen, dann sollte man sich auf Notstromtechnik-Clasen über einzelne Anlagen informieren.

Fazit

Eine USV Anlage ist überall unverzichtbar, wo Serversysteme zum Einsatz kommen, aber auch im privaten Bereich unter Gamern eine sinnvolle Option. Man sollte sich dabei genau überlegen, was man braucht. Eine einfache USV reicht, um den Rechner geregelt herunterzufahren und kurze Zeit weiter zu zocken. Möchte man aber auch die empfindlichen Elektrogeräte bei Gewitter schützen, sollte man in eine hochwertigere USV Anlage investieren.

Man möchte weitere interessante Artikel lesen, dann sind folgende Etagen zu empfehlen:

Kommentieren

Kommentar hinzufügen