Office 365 vs Office 2016: Die Microsoft-Versionen im Vergleich

Die Entscheidung fällt möglicherweise gar nicht so leicht: Bei der Wahl der passenden Office-Version von Microsoft stehen viele User irgendwann vor der Frage „Office 365 vs Office 2016 – was ist denn nun besser?“ Beide Varianten haben ihre spezifischen Weiterlesen

Outplacement - Entlassung mit positiver Perspektive

Beim Outplacement – wird gelegentlich auch als Newplacement bezeichnet und ist nicht zu verwechseln mit Outsourcing! – handelt es sich um ein Trennungsmanagement. Dabei geht es darum, einen gekündigten Mitarbeiter in eine neue Beschäftigung zu bringen. Dafür engagiert der Weiterlesen

Autokauf im Internet oder Autohaus? Die Vorteile und Nachteile

Ob ein neues Auto oder Gebrauchtwagen: Vor dem Autokauf stellt sich die Frage nach dem richtigen Anbieter. Jahrzehntelang waren lizensierte Autohäuser die erste Anlaufstelle. Plattformen für den Autokauf im Internet sowie der Direktvertrieb der Hersteller sind zu einer starken Weiterlesen

Mietwagen: Worauf achten, um teure Überraschungen zu vermeiden?

Der Sommer steht unmittelbar bevor, und Sommerzeit ist auch immer Mietwagenzeit – insbesondere am Urlaubsort. Die meisten Urlauber kennen es: Sonne und Urlaubsstimmung lassen den Geldbeutel durchaus schon mal weiter aufgehen, man lässt Neune schneller gerade sein und nimmt Weiterlesen

Über Stock und Stein mit RC-Offroad-Cars

Als Kind war es der absolute Hit mit dem ferngesteuerten Auto über Wald-, Geh- und Radwege zu heizen – und umso ärgerlicher, wenn das Gefährt an kleinsten Hindernissen hängen blieb oder sich gar überschlug. Dann hieß es: hinlaufen, aufheben, Weiterlesen

Fitnessstudio – billig oder teuer?

6 OG: Fitnessstudio

Willkommen im 6 Obergeschoss – Ihre Ebene Rund um Fitness und Gesundheit

In Deutschland sind insgesamt rund 9 Prozent der Bevölkerung in einem Fitnessstudio angemeldet. Die Größten Anbieter hier sind McFit und Fitness First. Wobei McFit zu den Billiganbietern und Fitness First zu den gehobenen Fitnessstudios zählen. Doch auf was sollte man achten und welches Fitnessstudio ist das richtige für einen? Um das klären zu können, ist es wichtig zu wissen, was man selbst vom Fitnessstudio erwartet.

Fitnessstudio mit vielen Geräten

Ansprüche an ein Fitnessstudio (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Ansprüche an das Fitnessstudio:

  • Öffnungszeiten
  • Betreuung
  • Geräte
  • Kurse
  • Solarium
  • Sauna
  • Saft Bar
  • Mitgliedspreis
  • Mitgliedsdauer
  • Trainingsplan

Weiterlesen

Kommentieren

Das Parkplatzschild – wo ist es sinnvoll?

1 UG: Parkhaus

Willkommen im Parkhaus – Ihrer Ebene rund ums Auto.

Wenn man heutzutage durch die Stadt fährt, begegnet man ihnen überall, den Parkplatzschildern. Sei es mit der Aufschrift Behindertenparkplatz, Mutter-Kind Parkplatz oder einfach Privatparkplatz, sie erfüllen immer einen Zweck: Den Parkplatz für eine bestimmte Person oder eine bestimmte Personengruppe freizuhalten.

Parkplatzschilder

Parkplatzschilder werden heute überall genutzt (c) tommyS / pixelio.de

Einsatzmöglichkeiten von einem Parkplatzschild:

Schritt 1: Wo kann man ein Parkplatzschild kaufen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, um an ein Parkplatzschild zu kommen. Der offensichtliche Weg: in den meisten Filialen für Kfz-Kennzeichen wird auch ein Service für das Pressen von Parkplatzschilder angeboten. Wer ein Parkplatzschild also gerne persönlich beauftragen und abholen möchte, sollte sich lokal umschauen. Natürlich geht das Ganze auch bequemer, wie so vieles, über das Internet: In diversen Online Shops für Kennzeichen oder Kfz-Bedarf kann man auch Parkplatzschilder pressen und versenden lassen. Wer sich nun nicht sicher ist, welcher Online Shop hier vertrauenswürdig ist und auch gute Qualität liefert, dem empfehlen wir den Kennzeichen Shop von Kroschke.de. Das notwendige Befestigungsmaterial kann man hier ebenfalls direkt mitbestellen.

Weiterlesen

Kommentieren

Von AKW- zu Naturstrom: Die Stromwende

2 UG: Versorgung

Willkommen im 2 Untergeschoss – Hier geht es um die Versorgung und Instandhaltung.

Spätestens seit Fukushima ist die so genannte Energiewende vor allem in Deutschland wieder in aller Munde. Auch wenn man unter diesem Begriff maßgeblich eine Wende, sowohl in den Bereichen Verkehr und Wärme, als auch im Strombereich versteht, liegt der Fokus hierzulande auf letzterem. Ein wichtiger Faktor zur Etablierung der neuen Energiekonzepte in Deutschland ist das „Erneuerbare-Energien-Gesetz“, kurz EEG.

Der Wechsel zum Naturstrom seit 1990

Naturstrom erzeugen

Naturstrom mit Staubecken herstellen (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Schon seit den frühen 1990er Jahren debattiert die Bundesregierung über einen Gesetzesentwurf, der die Einspeisung von Energie aus erneuerbaren Quellen fördern sollte. Ausgangspunkt waren hier vor allem massive Proteste an der Sicherheit der Kernkraftwerke, sowie zunehmende Engpässe bei fossilen Rohstoffen, wie zum Beispiel Braun- oder Steinkohle. Mit den Jahren haben sich die Klauseln des EEG immer weiter verändert. Weiterlesen

Kommentieren

Wie der Industrie PC die Logistik vereinfacht

3 OG: PC Equipment

Willkommen im 3 Obergeschoss – Hier finden sie alles rund um das Thema PC Equipment.

Einsatzgrund für den Industrie PC

Heutzutage wird die Konkurrenz aus dem asiatischen Raum immer größer. Um Konkurrenzfähig zu bleiben, müssen deshalb die Abläufe im Unternehmen reibungslos und schnell aufeinander folgen. Unter Anderem aus diesem Grund werden Industrie PCs eingesetzt.

Abgrenzung Industrie PC zu normalem PC

Herkömmlicher PCIndustrie PC
Herkömmlicher PC

Im Gegensatz zum Industrie PC ist ein Laptop für normale Umgebungen gebaut (c) Jorma Bork / pixelio.de

Standard PCs, wie Laptops oder Desktop Computer, sind für die Nutzung in normalen Umgebungen gedacht. Hier gibt es keine gravierenden äußeren Einflüsse, die auf den PC wirken. Beispiele für den Einsatz normaler Computer sind :

  • Verwaltung
  • Buchhaltung
  • Vertrieb
  • Service Center

Der Industrie PC hingegen ist für die Arbeit in speziellen Umgebungen gedacht. Einsatzgebiete sind beispielsweise raue oder empfindliche Umgebungen, Orte an denen der PC nicht viel Abwärme produzieren darf oder auch nicht viel Platz beanspruchen kann. Je nach Kriterium muss der Computer bestimmte Eigenschaften besitzen. Außerdem muss der Industrie PC viel zuverlässiger arbeiten und die Wartung muss unkompliziert und selten erfolgen. Bereiche in denen ein Industrie PC eingesetzt wird, sind unter anderem:

  • Produktion
  • Qualitätssicherung
  • Sicherheitstechnik
  • Logistik

Weiterlesen

Kommentieren

Lohnt sich ein Ultrabook?

3 OG: PC Equipment

Willkommen im 3 Obergeschoss – Hier findet man alles rund um das Thema PC Equipment.

Die Technik heutzutage wird immer Schnelllebiger. Die Laptops werden immer dünner und effizienter. Eben ist ganz neu das von Intel geschützte Ultrabook, ein extrem dünner Laptop, auf dem Markt erschienen und kurz darauf kommt vom Konkurrent AMD das Ultrathin als Antwort. Doch lohnt sich ein Ultrabook?

Unterschied Laptop – Ultrabook

LaptopUltrabook
Ultrabook benutzen

Arbeiten am Ultrabook (c) Jorma Bork / pixelio.de

Bei einem Laptop handelt es sich um eine spezielle Bauform eines Computers. Bildschirm und Tastatur sind hierbei fest miteinander verbaut. Durch Gelenke zwischen Bildschirm und Tastatur kann der Laptop auseinander und zusammen geklappt werden. Somit ist er ideal, wenn man einen mobilen Computer braucht und uneingeschränkt arbeiten möchte.


Grundlegend ist ein Ultrabook ein sehr dünner Laptop, der zusätzliche Anforderungen erfüllen muss, um sich Ultrabook nennen zu dürfen. Zu diesen Eigenschaften zählt unter anderem:

  • Displaygröße nicht über 15 Zoll
  • Mindestens ein USB 3.0 Port
  • Integrierte Grafikkarte
  • Intel Wireless Display
  • Intel Prozessor verbaut
  • Höhe des Laptops maximal 21 Millimeter
  • Display mit Touchscreen Funktion
  • Akkulaufzeit 6 Stunden, bei Full HD Video-Wiedergabe
  • Akkulaufzeit 9 Stunden im Leerlauf mit Windows 8 Betriebssystem
  • Sprach- und Bewegungssteuerung
  • Verbautes Zwei-Wege-Mikrofon
  • Schnelles Aufwachen aus Standby Modus

Weiterlesen

Kommentieren

Effizienter planen mit Pflegesoftware

4 OG: Software

Willkommen im 4 Obergeschoss – Hier findet man alles rund um Softwareprodukte.

Was ist eine Pflegesoftware?

Bei einer Pflegesoftware handelt es sich um eine Branchensoftware, die speziell für den Bereich Pflege programmiert wurde. Diese Software soll den Ablauf von Prozessen im Pflegebereich vereinfachen, optimieren und planen.

Folgende Funktionen könnten durch eine Pflegesoftware realisiert werden:

  • Elektronische Pflegedokumentation
  • Fachgerechte, professionelle Pflegeplanung
  • Fachgerechte Personaleinsatzplanung
  • Erfassung der administrativen Prozesse
  • Elektronische Wunddokumentation
  • Elektronische Abrechnung

Wie wird die Pflegesoftware genutzt?

Um eine Pflegesoftware nutzten zu können wird eine Hardware, wie PC, Tablet oder Handy gebraucht. Weiterhin kommt es dann auf die Software an, ob ein Internetzugang oder nur die Hardware generell gebraucht wird.

Pflegesoftware nutzen

Arbeiten mit Pflegesoftware (c) Viktor Mildenberger / pixelio.de

Bei den meisten Software Produkten handelt es sich um konventionelle, lizenzierte Anwendungssoftware Lösungen, die der Benutzer auf seine Hardware installieren muss. Modernere Pflegesoftware Produkte, werden als Software as a Service angeboten. Hierbei wird die Software nicht auf die Hardware installiert, sondern kann direkt über eine Internetverbindung genutzt werden.

Bei der Entscheidung für eine Software sollte man sich genau die Vor- und Nachteile der einzelnen Lösungen betrachten. Deswegen muss sich das Unternehmen genau überlegen, welche Pflegesoftware, seine Bedürfnisse optimal bedient und durch gegebene Bedingungen realisiert werden kann.

Wenn man allerdings nicht nur an einer Komplettlösung interessiert ist, kann man sich unter www.standardsysteme.de über einzelne Softwareteile informieren. Diese können dann entweder zum Programm dazugekauft werden oder die Funktion bleibt gesperrt. Dadurch fallen keine unnötige Kosten für Funktionen an, die man gar nicht benötigt.

Weiterlesen

1 Kommentar

Game On beim Stromausfall: die USV Anlage

3 OG: PC Equipment

Willkommen im 3 Obergeschoss – Hier findet man alles rund um das Thema PC Equipment.

Warum es USV Anlagen gibt

Wer kennt das Problem nicht? Der PC stürzt ab oder es gibt einen Stromausfall und der schon seit einiger Zeit nicht mehr gespeicherte Spielstand ist weg. Oder wichtige Dokumente an denen man Stunden gesessen hat sind einfach verschwunden. Noch vor der Jahrtausendwende war diese Situation alltäglich, da Fehler im Betriebssystem oft zu solchen Abstürzen führten. Heute passiert das seltener. Umso ärgerlicher, wenn ein unkontrollierbarer äußerer Faktor, wie der Stromausfall, daran Schuld ist.

Grundgedanke von USV Anlagen

Abhilfe schafft in diesem Fall eine USV Anlage. USV steht für unterbrechungsfreie Stromversorgung. Das Prinzip: Zwischen Steckdose und PC werden Akkus geschalten. Tritt ein Stromausfall ein, übernimmt die USV Anlage die Stromversorgung des Rechners mit Batteriestrom.

USV Anlage für Notfall

Durch die USV Anlage können Daten bei einem Stromausfall noch auf die Festplatte gespeichert werden (c) farblos / pixelio.de

Was auf den ersten Blick so scheint, wie die simple Erweiterung eines bei Notebooks üblichen Features für PCs, stammt in erster Linie aus der Servertechnik. Grundsätzlich wurden USV Anlagen in großen Serverzentralen oder in Krankenhäusern, die einen sehr hohen Stromverbrauch haben eingesetzt. Ein plötzlicher Stromausfall kann dort zu Datenverlust, hohen Kosten und wohl am Schlimmsten zur Unterbrechung von medizinischen Vorgängen führen. USV Anlagen sind zwar nicht in der Lage den Betrieb lange aufrecht zu erhalten, dennoch geben sie Zeit um die nötigen Schritte durchzuführen.

Weiterlesen

Kommentieren

Medienmanagement studieren – Der Weg an die Spitze

8 OG: Management

Willkommen im Management – Ihre Ebene rund ums Leiten und Managen.

Wissenswertes beim Medienmanagement studieren:

Grundsätzlich ist der Medienmanagement Studiengang eine Spezialisierung der Betriebswirtschaftslehre. Er beinhaltet viele betriebswirtschaftliche Grundlagen, aber auch spezielle Bereiche der Medienbranche. Es gibt zwei Verständnisweisen für den Begriff Medienmanagement:

  • Managen von Medien
  • Management von Medienunternehmen
Medienmanagement studieren wollen

Medienmanagement studieren um in der Management Ebene zu arbeiten (c) Konstantin Gastmann (goenz|com photography berlin) / pixelio.de

Auf jeden Fall hat man sich beim Medienmanagement Studieren, dafür entschieden, eine Managementposition im späteren Berufsleben anzunehmen. Um diese zu bekommen sind ein guter Abschluss, sowie eine gute Bildungseinrichtung von Vorteil.

Eine Bildungseinrichtung, die in diesem Zusammenhang Vielen interessant erscheinen mag, ist die International Business School mit Ihrem Studiengang Medien-, Kultur- und Eventmanagement.

Denn sie bietet den Absolventen gleich 2 Abschlüsse und ermöglicht einen Aufenthalt im Ausland

Weiterlesen

Kommentieren

Lackschutz: Tipps zum richtigen Parken

1 UG: Parkhaus

Willkommen im Parkhaus – Ihrer Ebene rund ums Auto.

Jeder, der einen Führerschein gemacht hat kennt es, viele Fahrer hassen es: Das Einparken

Schon in den Fahrstunden in der Fahrschule wurde oft das Einparken geübt. Doch ob nun vorwärts, rückwärts oder seitlich eingeparkt wurde, es bestand immer ein Risiko Dellen oder Kratzer zu verursachen. Aus diesem Grund muss man lernen,

  • den Abstand einzuschätzen,
  • ein Gespür für die Größe des Fahrzeugs zu entwickeln
  • und den richtigen Zeitpunkt zum Einschlagen zu erkennen.
richtig Parken lernen

Seitwärts parkende Autos (c) Maik Grabosch / pixelio.de

Da man diese Fähigkeiten aber nicht direkt mit dem Führerschein bekommt, muss man Einparken üben. Denn auch hier gilt der Spruch „Nur die Übung macht den Meister“. Wer sich aber ziemlich unsicher ist beim Parken, für den ist es hilfreich zu Beginn seiner Übungen einen erfahrenen, geduldigen Autofahrer an seiner Seite zu haben. Dieser kann dann Tipps und Tricks verraten oder in den Parkplatz einweisen. Wenn dieser Autofahrer aber gerade nicht zur Stelle ist, können die nachfolgenden Tipps helfen.

Weiterlesen

Kommentieren

Bewegungssteuerung für den PC

Was innovative Bewegungssteuerung angeht, ist der PC noch nicht richtig in Fahrt gekommen. Die aktuelle und auch die kommende Konsolengeneration haben durch die Bank interessante Konzepte an Bord, die eine neue Erfahrung beim Zocken ermöglichen: Die Xbox 360 und die Xbox One haben die Kinect-Kamera, die die Bewegungen des Spielers aufzeichnet und ins Spiel überträgt. Die Playstation bietet mit der Move-Steuerung ebenfalls eine Bewegungssteuerung, die mit einem speziellen Controller die Bewegungen des Spielers ins Spiel übermittelt. Die mittlerweile etwas angestaubte Nintendo Wii war der Vorreiter der Bewegungssteuerung, an der sich die Move-Steuerung der Playstation orientierte: Mit einer Wiimote und einem Nunchuk konnte der Spieler die Spielfiguren viel wirklichkeitsnäher durch die Spielumgebung steuern.
Auch für den PC haben sich schon seit einigen Jahren Konzepte für Bewegungssteuerung entwickelt, wirklich durchsetzen konnte sich allerdings keines. mumble-tower.de gibt einen Überblick über die Bewegungssteuerung für den PC:

Die Bewegungssteuerung Kinect gibt es auch für den PC

bewegungssteuerung snes pad

Bewegungssteuerung lässt das Gamepad zum alten Eisen werden. (c) Sarah Grazioli / pixelio.de

Schon kurz nachdem die Kinect-Kamera im November 2010 auf den Markt gekommen war, hatten Hobby-Programmierer einen Gerätetreiber erschaffen, mit dem es möglich war, die Bewegungssteuerung auch am Windows- oder am Linux-PC zu benutzen. Wenige Monate später brachte Microsoft eine eigens für Windows 7 modifizierte Kamera auf den Markt, die auch Eingaben aus geringer Entfernung verarbeiten konnte. Problematisch für PC-User war bisher nämlich die Weitsichtigkeit der Kamera: Trat man näher als 1,80 Meter an die Kamera heran, erkannte sie keine Gesten mehr. Weiterlesen

Kommentieren