Corporate Publishing: Printprodukte mit Rollendruck

Der Abgesang auf Printprodukte ist omnipräsent. Dem Schlachtruf „Print is dead!“, der von überall erschallt, möchte man ein vehementes „Not so!“ entgegensetzen, wenn man die Entwicklungen der letzten Jahre im Printbereich beobachtet. Zeitungen mögen mit schwindenden Auflagen zu kämpfen Weiterlesen

Warenzustellung 2017 – Logistik im stetigen Wandel

Dank einer durch perfekte Logistik optimierten Warenzustellung haben Geschäfte gefüllte Auslagen, liegt mittags die Post im Briefkasten und steht der Zusteller mit dem Paket mit den Lieblingsschuhen am frühen Abend vor der Haustür. Heutzutage selbstverständliche Dinge, obschon dahinter ganze Weiterlesen

Multicopter – die Welt der Drohnen

Multicopter (inzwischen quasi mit dem Begriff „Drohnen“ gleichgesetzt) sind seit Jahren im Trend. Der eine trägt seine Mini-Drohne immer mit sich herum und fliegt den Arbeitskollegen im Büro damit etwas vor, andere treffen sich mit Gleichgesinnten, um Copter-Rennen auszutragen, Weiterlesen

Office 365 vs Office 2016: Die Microsoft-Versionen im Vergleich

Die Entscheidung fällt möglicherweise gar nicht so leicht: Bei der Wahl der passenden Office-Version von Microsoft stehen viele User irgendwann vor der Frage „Office 365 vs Office 2016 – was ist denn nun besser?“ Beide Varianten haben ihre spezifischen Weiterlesen

Outplacement - Entlassung mit positiver Perspektive

Beim Outplacement – wird gelegentlich auch als Newplacement bezeichnet und ist nicht zu verwechseln mit Outsourcing! – handelt es sich um ein Trennungsmanagement. Dabei geht es darum, einen gekündigten Mitarbeiter in eine neue Beschäftigung zu bringen. Dafür engagiert der Weiterlesen

Wie der Industrie PC die Logistik vereinfacht

3 OG: PC Equipment

Willkommen im 3 Obergeschoss – Hier finden sie alles rund um das Thema PC Equipment.

Einsatzgrund für den Industrie PC

Heutzutage wird die Konkurrenz aus dem asiatischen Raum immer größer. Um Konkurrenzfähig zu bleiben, müssen deshalb die Abläufe im Unternehmen reibungslos und schnell aufeinander folgen. Unter Anderem aus diesem Grund werden Industrie PCs eingesetzt.

Abgrenzung Industrie PC zu normalem PC

Herkömmlicher PCIndustrie PC
Herkömmlicher PC

Im Gegensatz zum Industrie PC ist ein Laptop für normale Umgebungen gebaut (c) Jorma Bork / pixelio.de

Standard PCs, wie Laptops oder Desktop Computer, sind für die Nutzung in normalen Umgebungen gedacht. Hier gibt es keine gravierenden äußeren Einflüsse, die auf den PC wirken. Beispiele für den Einsatz normaler Computer sind :

  • Verwaltung
  • Buchhaltung
  • Vertrieb
  • Service Center

Der Industrie PC hingegen ist für die Arbeit in speziellen Umgebungen gedacht. Einsatzgebiete sind beispielsweise raue oder empfindliche Umgebungen, Orte an denen der PC nicht viel Abwärme produzieren darf oder auch nicht viel Platz beanspruchen kann. Je nach Kriterium muss der Computer bestimmte Eigenschaften besitzen. Außerdem muss der Industrie PC viel zuverlässiger arbeiten und die Wartung muss unkompliziert und selten erfolgen. Bereiche in denen ein Industrie PC eingesetzt wird, sind unter anderem:

  • Produktion
  • Qualitätssicherung
  • Sicherheitstechnik
  • Logistik

Industrie PC in der Logistik

Vorteile

  • Leistungsfähig
  • Dadurch, dass der Industrie PC speziell an die Umgebung angepasst ist, kann er schneller Arbeiten. Außerdem treten durch seine speziellen Eigenschaften seltener Störungen auf.

  • Zeitersparnis
  • Bei einem Industrie PC sind die Wartungszeiten meistens kürzer als bei normalen PCs, dadurch kann unter Anderem Zeit gespart werden.

  • Kostenersparnis
  • Speziell angefertigte Industrie PCs arbeiten effizienter, deshalb können hier Kosten eingespart werden.

  • Gesteigerte Kundenzufriedenheit
  • Da der Industrie PC in der Logistik schneller arbeitet, können Kundenbestellungen schneller bearbeitet werden. So kann die Kundenzufriedenheit gesteigert werden.

  • Bessere Konkurrenzfähigkeit
  • Wenn eine höhere Kundenzufriedenheit herrscht, wird mehr bestellt, was wiederum zu einem gesteigerten Gewinn führt. Das trägt zur Konkurrenzfähigkeit bei.

Mögliche Realisierung

Industrie PC in der Logistik

Industrie PC vereinfacht Logistik (c) Marcus Walter / pixelio.de

Verwirklichen kann man das unter anderem, indem man den Industrie PC beispielsweise als eine Art Tablet direkt an den Kommissionierer gibt oder an einem kommissionier Wagen befestigt. Dadurch dass der Kommissionierer die Daten direkt mit dem Industrie PC abrufen kann, müssen keine Listen erstellt werden. Auch kann der Computer direkt auf die Bestände zugreifen und dem Hauptsystem einen Engpass in einem speziellen Bereich melden. Weiterhin wird dem Kommissionierer direkt mitgeteilt, was der direkte Weg zum gewünschten Kundenartikel ist, da das Kommisioniergerät auf die Datenbank zugreift und den kürzesten Weg ermitteln kann.

Um dies aber wie erwähnt zu ermöglichen, müssen einige Faktoren gegeben sein, wie eine entsprechende Datenbank zu führen und das Lagersystem zu pflegen. Auch müssen die Daten aktuell und richtig sein, damit ein Industrie PC effizient und effektiv eingesetzt werden kann.

Sind die Voraussetzungen für einen Industrie PCs gegeben, sollte man diesen allerdings einsetzen und somit eine starke Konkurrenz für die aufstrebenden asiatischen Unternehmen sein.

Weitere sinnvolle PC Equipments im 3 OG:

Kommentieren

Kommentar hinzufügen